Aktuelles

Weihnachtsspende der Düsseldorfer Bankenvereinigung

Die Düsseldorfer Bankenvereinigung hat 55.400 Euro an 23 gemeinnützige Organisationen in Düsseldorf gespendet – darunter auch sports partner ship e.V. Die Vereinigung lud Vertreter der Organisationen am 16. Dezember 2016 zur Spendenübergabe in die Räumlichkeiten der HSBC Trinkaus & Burkhardt ein.

 

Andreas Schmitz, Präsident der Düsseldorfer Bankenvereinigung und Vorsitzender des Aufsichtsrats der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, betonte die Bedeutung des vielfältigen Engagements für Düsseldorf: „Neben Hilfe und Unterstützung für Bedürftige bereichert bürgerschaftliches Engagement viele gesellschaftliche Bereiche der Stadt. Die Vereine, Organisationen und Initiativen tragen entscheidend zur Lebensqualität aller bei. Als erfolgreiche Banken in Düsseldorf sehen wir uns in der Verantwortung, sie dabei zu unterstützen.“

 

Die Vertreter der geförderten Einrichtungen nutzten die Gelegenheit, ihre Arbeit und die Verwendung der Spende vorzustellen. Monika Lehmhaus: „Wir freuen uns sehr über die Spende. Das Geld fließt in unser Projekt Zumba, in dem junge Mädchen unter der Leitung unserer engagierten Trainerin nicht nur ihre Koordination und Beweglichkeit verbessern, sondern auch eine gute Portion Selbstbewusstsein tanken.“