Aktuelles

Team Gerricus sorgt beim Wintercup für Überraschung

Auch im zweiten Anlauf waren die Freaks für das Team Bernburger noch nicht zu knacken: Mit 9:8 unterlag die Mannschaft der GHS Bernburger Straße wie beim Sommerup im Finale dem Team der Freiherr-vom-Stein-Realschule denkbar knapp. DIe eigentliche Überraschung gelang beim diesjährigen Wintercup der Basketball-AGs der Klassen 5/6 aber dem Team Gerricus: Bei ihrer zweiten Teilnahme am vom sports partner ship e.V. organisierten Turnier schrammte die Mannschaft der LVR-Gerricus-Schule knapp am Finale vorbei und gewann das Spiel um den dritten Platz mit 14:6 gegen die Flora Baskets (Realschule Florastraße).


Auch die anderen Teams kämpften verbissen um jeden Punkt und mussten sich zähneknirschend mit der einen oder anderen Niederlage abfinden. Besonders die Royals hatten das Glück dieses Mal nicht auf ihrer Seite: in den Gruppenspielen hatte die Mannschaft der Martin-Luther-King-Schule die Itter Warriors  noch deutlich geschlagen, dennoch fand man sich nach den Überkreuz- und Platzierungsspielen in der Abschlusstabelle plötzlich zwei Plätze hinter der Mannschaft der KHS Itterstraße auf Platz 8 wieder. Da strahlten für einen Moment nur die neuen sonnengelben Trikots.


Die Stettiner Ball Stars und die Red Angels komplettierten das Teilnehmerfeld. Hatte das Team der KHS St. Benedikt in der Gruppenphase das Team der Gesamtschule Stettiner Straße noch knapp hinter sich gelassen, fanden die Stettiner Ball Stars immer besser ins Spiel und beendeten das Turnier schließlich mit einem 5. Platz. Die Red Angels konnten sich damit trösten, wenigstens das Platzierungsspiel mit einem Sieg beendet zu haben. Für sie reichte es am Ende zu einem 7. Platz.


In einem stimmungsvollen Wettbewerb zwischen Vor- und Finalrunde kämpften die besten Schützen jeder Mannschaft um den Pokal "Best Shooter". Das Stechen zwischen Mert von der LVR-Gerricus-Schule und Jan von der Freiherr-vom-Stein-Realschule konnte letzterer für sich entscheiden.


Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch.

 

Monika Lehmhaus mit Jan, dem Gewinner des Best Shooter-Pokals

 

Die Sieger des Wintercups 2018: Freaks (Freiherr-vom-Stein-Realschule)


 

Das Team Bernburger (GHS Bernburger Straße) belegte den zweiten Platz:

 

Platz 3 ging an das Team Gerricus (LVR-Gerricus-Schule)

 

 

Platz 4 belegten die Flora Baskets (Realschule Florastraße)

 

Über Platz 5 freuten sich die Stettiner Ball Stars (Gesamtschule Stettiner Straße)

 

Platz 6 belegten die Itter Warriors (KHS Itterstraße)

 

 

Dieses Mal reichte es für die Red Angels (KHS St. Benedikt) nur zu Platz 7

 

Die Royals (Martin-Luther-King-Schule) beendeten das Turnier auf Platz 8

(ohne Foto)