Aktuelles

sps erhält Spende von Klüh-Initiative


Namhafte Jury wählte sieben Vereine aus

 


Der Düsseldorfer Unternehmer Josef Klüh, Inhaber der Klüh Service Management GmbH, unterstützt auch in diesem Jahr wieder soziale Einrichtungen in der Landeshauptstadt mit seiner Initiative "Wir für Düsseldorf". 


Die Jury - Dr. Vera Geisel, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven und Josef Klüh - wählte aus 40 Bewerbungen sieben Vereine aus - darunter sports partner ship e.V.


In einer kleinen Feierstunde übergab die Jury am 17. März 2017 die Spenden an die Vertreter der Vereine. Monika Lehmhaus, Vorsitzende von sports partner ship e.V., freute sich über den Scheck über 4.000 Euro. "Das Geld ist für die Basketball-AG in der LVR-Gerricus-Schule bestimmt, die seit dem zweiten Schulhalbjahr 2016/2017 an unserem Basketball-Projekt teilnimmt." 


Mit dem Spendenbeitrag kann sps die Grundausstattung der neuen AG mit Trikots, Bällen und Trainingshilfsmitteln sowie das professionelle Training und die Teilnahme an den von sps veranstalteten Turnieren finanzieren.


Josef Klüh spendete einen Gesamtbetrag in Höhe von 25.000 Euro an karitative Vereine. Neben sps freuten sich über eine Spende unter anderem vision:teilen mit dem "gutenachtbus", Königinnen und Helden e.V. mit der Aktion "Sonnenkinder" sowie Düsseldorfer Kids mit Pfiff e.V. mit der Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit."

 

Die Jury mit den Vertretern der begünstigten Vereine

 

"Spenden statt schenken" - unter diesem Titel berichtete die Westdeutsche Zeitung über die Aktion der  Klüh Service Management GmbH. Den Beitrag finden Sie hier.