Aktuelles

sports partner ship und KlDsmiling

Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Sachen Sport


Schülersprecher Leonardo Sökefeld hat sich zusammen mit der Schülervertretung der Freiherr-vom-Stein-Realschule Gedanken gemacht:  "Jede Klasse soll einen Basketball und einen Fußball bekommen. Wir streben Kooperationen mit Fußball- und Basketball-Vereinen an. Die benachbarte Berufsschule ist eingeladen, das neue Spielfeld zu nutzen. Am Tag der offenen Tür unserer Schule werden wir kaum von dem Feld herunter kommen. Es gibt auch noch ganz viele Kleinigkeiten, die man auf dem Spielfeld machen kann. Weil es für das Spielfeld auch Banden gibt, mit denen das Feld geteilt werden kann, vergrößert das die Möglichkeiten. Der neue multifunktionale Pausenhof wird nicht nur für den Sportunterricht Verwendung finden."


Das multifunktionale Sportfeld errichtete sports partner ship e.V. gemeinsam mit Partnern.


Vollständiger Bericht sportlife 2012 als pdf