Aktuelles

Freaks wieder nicht zu schlagen

sps-Sommercup geht in die nächste Runde



Titelverteidigung! Das war das erklärte Ziel der Freaks bei der diesjährigen Neuauflage des von sports partner ship e.V. ausgerichteten Sommercups. Nach vier umkämpften Spielen in der Vorrunde rüttelten dieses Mal die Bernburger im Finale am Thron des Teams der Realschule Freiherr-vom-Stein. Aber auch der Mannschaft der GHS Bernburger Straße gelang es (noch) nicht, den Siegerpokal in die Höhe zu recken: Die Freaks erfüllten ihre Mission und behielten im Endspiel erneut die Oberhand.


Die Plätze im Mittelfeld spielten die Fritz Kids und die Flora Baskets (Realschule Florastraße) aus – mit dem besseren Ende für das Team der Fritz-Henkel-Schule.


Den engsten Spielausgang verzeichnete das Spiel um Platz 5: Hier trafen die Royals  auf die Itter Tigers. Frenetisch angefeuert von ihrem Trainer wollten die Neulinge von der Martin-Luther-King Schule, die erst seit ein paar Wochen am Basketball-Projekt teilnehmen, ihren ersten Sieg beim Turnier einfahren. Doch ihr aufopferungsvoller Kampf wurde (noch) nicht belohnt. Sie erzwangen gegen das Team der KHS Itterstraße zwar eine Verlängerung, da es nach regulärer Spielzeit 8:8 stand. Aber letztlich mussten sie sich doch den Itter Tigers geschlagen geben. Für die Royals heißt es: Auf ein Neues beim Wintercup Anfang nächsten Jahres.


Starke Nerven bewies David von den Flora Baskets im Topscorer-Wettbewerb, in dem die besten Werfer jedes Teams antreten: Gleich in der ersten Runde machte er den Sieg klar und holte sich den Pokal.


Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Plazierten!


In der Pause zwischen Hin- und Rückrunde der Gruppenspiele lernten die Basketballkids auch die drei Studenten kennen, die ab dem 1. August von Düsseldorf nach Rom wandern. Das Geld, das sie bei diesem Sponsorenwalk einnehmen, kommt dem Projekt „Basketball at school“ zugute (siehe auch Beitrag: „Zu Fuß nach Rom für Düsseldorfer Kinder“).

 

Zum ersten Mal dabei: Die Royals von der Martin-Luther-King Schule

The Royals

 

Monika Lehmhaus beglückwünscht David, den Gewinner im Topscorer-Wettbewerb und
Spieler bei den Flora Baskets

Topscorer David