Aktuelles

Die Freaks wieder nicht zu schlagen

Matthias von den Itter Tigers gewinnt Topscorer-Pokal
 

Wenn die Freaks auf die Flora Baskets, die Bernburger auf die Benedikt Angels und die Itter Tigers auf die Fritz Kids treffen, dann wird im Wintercup von sports partner ship e.V. (sps) wieder um die heiß begehrten Basketball-Pokale gespielt.


Gleich drei Premieren gab es am 20. Januar 2016 beim diesjährigen Turnier der fünften und sechsten Klassen von sechs Düsseldorfer Schulen, die alle am Basketball-Projekt von sps teilnehmen: Zum ersten Mal traten die Mannschaften mit selbst gewählten Teamnamen an. In einem Freiwurf-Wettbewerb wurden die drei Topscorer des Turniers ermittelt. Und mit dem Team der Joseph-Beuys-Gesamtschule nahm zum ersten Mal eine Gastmannschaft teil.


Mittlerweile hat der Wintercup schon seinen festen Platz im Terminkalender der Schulen. Die Schülerinnen und Schüler haben offensichtlich großen Spaß, beherzigen die Tipps ihrer Trainer und geben kein Spiel verloren. Auch in diesem Jahr waren die Freaks, das Team der Freiherr-vom-Stein-Realschule, auf ihrem Weg ins Finale nicht aufzuhalten. Dort setzten sie sich gegen die Fritz Kids, dem Team der Fritz-Henkel-Schule, durch. Im Spiel um Platz 3 behielten die Bernburger (GHS Bernburger Straße) gegen die Benedikt Angels (Kath. Hauptschule St. Benedikt) die Oberhand. Den Topscorer-Wettbewerb entschied Matthias von den Itter Tigers (KHS Itterstraße) für sich. Titus von den Benedikt Angels und Gabriel von den Fritz Kids belegten die Plätze zwei und drei.


Monika Lehmhaus, 1. Vorsitzende von sports partner ship e.V., lobte bei der abschließenden Pokalübergabe die Sieger, fand aufmunternde Worte für die Platzierten  und steckte den Schülerinnen und Schülern direkt neue Ziele: „Ihr habt alle toll gekämpft. Wenn es dieses Mal vielleicht noch nicht mit der erhofften Platzierung geklappt hat und ihr die Zeit bis zum Sommercup nicht abwarten könnt, dann macht doch beim Training das bronzene und silberne Spielabzeichen des DBB.“  Sports partner ship unterstützt die Aktion des Deutschen Basketballbundes (DBB), mit der die sportliche Leistung von Kindern und Jugendlichen im Basketball ausgezeichnet werden soll.
 

Mehr zum Projekt "Basketball at school".


Die Sieger und Platzierten des Turniers im Überblick:
 

Topscorer-Wettbewerb
 

1. Matthias von den Itter Tigers
2. Titus von den Benedikt Angels
3. Gabriel von den Fritz Kids
 

Wintercup 2016
 

1. Freaks (Freiherr-vom-Stein-Realschule)
2. Fritz Kids (Fritz-Henkel-Schule)
3. Bernburger (GHS Bernburger Straße)
4. Benedikt Angels (Kath. Hauptschule St. Benedikt)
5. Flora Baskets (Realschule Florastraße)
6. Joseph-Beuys-Gesamtschule
7. Itter Tigers (Kath. Hauptschule Itterstraße

 

Monika Lehmhaus, 1. Vorsitzende von sps, überreicht Matthias von den Itter Tigers
den Pokal für den Topscorer

Tospscorer Matthias

 

Stolz präsentieren die Freaks ihre Pokale:

Wintercup 2016_FvS