Boxing Kids erfolgreich gest…

Boxing Kids erfolgreich gestartet

Mit "Boxen in Rath" startete sports partner ship e.V. (sps) 2015 erfolgreich das Projekt "Boxing Kids". Seit 2016 nimmt auch die Städt. Gemeinschaftshauptschule Graf-Recke-Str. und die Katholische Hauptschule St. Benedikt an dem Projekt teil.

"Boxen in Rath" richtet sich an Kinder der Jugendfreizeiteinrichtungen Ammerweg und Ekkehardstraße in Düsseldorf-Rath. Die Mädchen und Jungen trainieren unter der Leitung des lizensierten Box-Trainers Andreas Klix im Rather Hochbunker, der nicht nur ideale Trainingsbedingungen bietet, sondern gleichzeitig auch noch eine filmreife Kulisse.

Wie bei kaum einer anderen Sportart erfordert der Boxsport ein gezieltes Ganzkörpertraining mit Schwerpunkten in Bewegungskoordination, Kraft, Schnelligkeit und Kondition. Gleichzeitig ist er besonders dazu geeignet, Respekt, Verständnis und Toleranz füreinander zu entwickeln (siehe auch Infoblatt „Boxen in Rath“).

Großen Wert legt der Trainer auch auf Disziplin. Wer sich prügeln will, ist beim Projekt „Boxen in Rath“ fehl am Platz. Denn beim Boxen lernen die Kinder, ihre Kraft gezielt und technisch sauber einzusetzen und verantwortungsvoll damit umzugehen. Natürlich kommt  auch der Spaß nicht zu kurz.

Infoblatt "Boxen in Rath" 

Zum Artikel "Beim Boxen in Rath etwas fürs Leben lernen"