Aktuelles

Beim Boxen in Rath etwas fürs Leben lernen

Neues Projekt "Boxing Kids" von sports partner ship erfolgreich gestartet

 

Wer eine Sportart für sein Kind sucht, um dessen körperliche Fertigkeiten und seine Persönlichkeit positiv weiterzuentwickeln, denkt wahrscheinlich nicht direkt ans Boxen. Aber genau diese beiden Ziele verfolgt der lizensierte Boxtrainer Andreas Klix bei „Boxen in Rath“ im Rahmen des neuen Projekts "Boxing Kids" von sports partner ship e.V. (sps). Seine Maxime: „Ihr lernt hier nicht nur das Boxen, sondern auch etwas fürs Leben.“

 

Bei den zwei Jugendfreizeiteinrichtungen Ammerweg und Ekkehardstraße hat Annette Becker, Kriminalhauptkommissarin und Projektleiterin für „Boxing Kids“ von sps, für das neue Angebot geworben. Mit Erfolg: Mehr als zehn Mädchen und Jungen trainieren seit einigen Wochen mit wachsender Begeisterung im Rather Hochbunker, der nicht nur ideale Trainingsbedingungen bietet, sondern gleichzeitig auch noch eine filmreife Kulisse. Monika Lehmhaus, Vorsitzende des Vorstands von sps: „Ich freue mich, dass wir mit diesem Angebot endlich auch in Rath präsent sind und dass es Annette Becker gelungen ist, einen so erfahrenen Trainer für das Projekt zu gewinnen.“

 

Wie bei kaum einer anderen Sportart erfordert der Boxsport ein gezieltes Ganzkörpertraining mit Schwerpunkten in Bewegungskoordination, Kraft, Schnelligkeit und Kondition. Gleichzeitig ist er besonders dazu geeignet, Respekt, Verständnis und Toleranz füreinander zu entwickeln. Annette Becker: „Die Kinder absolvieren gemeinsam das harte Training, stärken ihre körperliche Fitness und bauen dabei auch Vertrauen zum Trainer auf. Gleichzeitig entwickeln sie im sportlichen Miteinander Interesse und Akzeptanz füreinander.“

 

Großen Wert legt der Trainer auch auf Disziplin. Wer sich prügeln will, ist hier fehl am Platz. Denn beim Boxen lernen die Kinder, ihre Kraft gezielt und technisch sauber einzusetzen und verantwortungsvoll damit umzugehen. Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt Andreas Klix mit seinen launigen Sprüchen. Und spätestens wenn man sieht, mit wie viel Eifer die Kinder bei der Sache sind, verfliegen die letzten Zweifel, ob Boxen eine geeignete Sportart für den Nachwuchs ist.
 

Zum Projekt "Boxing Kids"

 

Zur Presseberichterstattung 

Boxring